• tel
  • yt
  • t
  • f

Aktuelle Termine

Keine Termine gefunden
Keine Termine gefunden

Ceta-Experten heute im Bundestag: Schwarz-Rot schließt Öffentlichkeit aus

Ceta-Experten heute im Bundestag: Schwarz-Rot schließt Öffentlichkeit aus

Unmittelbar bevor in Wolfsburg die SPD über ihre Haltung zum Ceta-Abkommen abstimmt, wurden heute Vormittag in Berlin im Agrarausschuss des Bundestages Experten zu "Auswirkungen des europäisch-kanadischen Freihandelsabkommens CETA auf die Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und den Verbraucherschutz in Deutschland" angehört. Das Fachgespräch fand allerdings auf Wunsch der Regierungskoalition unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dazu erklären Nicole Maisch, Sprecherin für...


23. September 2016
Pressemitteilung, Tierschutz

Tierqual: Grausamkeiten endlich stoppen

Die Bilder erschüttern im Mark. Sie zeigen die grausame Realität der industriellen Tierhaltung. Tierqual ist der Preis für Billigschnitzel-Produktion.

22. September 2016
Aktuelles, Ernährung

Mehr Transparenz bei vegetarischen und veganen Produkten schaffen!

Die Anzahl der Menschen, die sich vegetarisch und vegan ernähren oder ihren Konsum tierischer Produkte bewusst reduzieren wollen, nimmt in Deutschland seit Jahren stetig zu.

Verbraucherschützer mahnen Banken ab
21. September 2016
Presseschau, Finanzen, Verbraucherrechte

Verbraucherschützer mahnen Banken ab

"Wir fordern zur effektiven und raschen Reduzierung der Dispozinsen eine gesetzliche Begrenzung in Form einer dynamischen Obergrenze, die sich an einem Leitzins orientiert", sagte Maisch. Die Bundesregierung lehnt ein solches Instrument ab.

Redebedarf über Ceta bleibt erhalten
20. September 2016
Presseschau, TTIP, Vorsorge

Redebedarf über Ceta bleibt erhalten

Aus grüner Sicht habe das Fachgespräch gezeigt, dass Vorsorgeprinzip, Transparenz und Sicherheit im Rahmen von Ceta nicht gewährleistet seien. "Das Grundproblem, dass das europäische Vorsorgeprinzip und das nordamerikanische Nachsorgeprinzip nicht zusammen passen, ist nach wie vor ungelöst."

Wildtiere haben im Zirkus nichts zu suchen – Auch Stadt Kassel muss handeln
19. September 2016
Bundestag, Aktuelles, Pressemitteilung, Tierschutz, Nordhessen

Wildtiere haben im Zirkus nichts zu suchen – Auch Stadt Kassel muss handeln

 „Ein Verbot von Wildtieren im Zirkus ist lang überfällig! Elefanten oder Nashörner haben in einem Zirkus einfach nichts zu suchen!“ sagt Nicole Maisch, tierschutzpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion. Eine tier- und artgerechte Haltung sei dort nicht möglich. Der Bundesrat habe daher im Juni zum wiederholten Mal ein Verbot gefordert. „Doch für den zuständigen Bundesminister Christian Schmidt von der CSU scheint Tierschutz ein Fremdwort zu sein. Er mauert, wo er nur kann,“...

Verbraucherschutz im Hintertreffen
16. September 2016
Presseschau, TTIP, Produktsicherheit

Verbraucherschutz im Hintertreffen

Maisch: "Der Verdacht, dass die EU-Chemikalienregulierung im vorauseilenden Gehorsam TTIP und Ceta-konform gemacht werden sollte, liegt angesichts der massiven Einflussnahme durch die US-Regierung und deren Kritik an der EU-Regulierung nahe."